Herz Diagnostik Zentrum

Die Herz SPECT Untersuchung ist der Gold Standard der Durchblutungsuntersuchung des Herzmuskels. Sie kann mit einer 90%igen  Sicherheit eine schlechte Durchblutungsregion im Herzmuskel erkennen.

Bei Brustschmerzen oder Atemnot bei Belastung oder unklarem Leistungsabfall können die Herzkranzgefäße verengt sein.
Die hierzu zur Verfügung stehenden Untersuchungsverfahren mit den Trefferquoten sind folgende:

Belastungs EKG           - 60% 
Herzkatheder               -70%
Herz Echo                    -70%
Herz-CT                       -70%


Herz SPECT                  -90%     -gold standard
                                                 - Kassenleistung
                                                 - ergometrische und phamakologische Belastung 
                                                 - bei COPD/Asthma möglich
                                                 -offenes System - keine Klaustrophobie
                                                

Herz Kerspin                -90%     - in Deutschland keine Kassenleistung
                                                - nur pharmakologische Belastung, keine Ergometrie
                                                - in den Niederlanden Kassenleistung(S2-Schein)
                                                -bei COPD/Asthma nicht möglich
                                                -geschlossenes System - Klaustrophobie häufig
                                                - bei eisenhaltigem Metall nicht möglich
                                                -bei Nierenschwäche nicht möglich
                                               

Die Herz-SPECT Untersuchung wird wegen der geringeren Strahlenexposition und der höheren Aussagekraft im sog. 2 Tagesprotokoll durchgeführt.
Es werden vorzugsweise fahrradergometrische- aber auch pharmakologische Belastungen durchgeführt. 
Die  pharmakologischen Belastung ist sehr schonend und immer sofort zu unterbrechen.  Sie merken so gut wie nichts, es kommt nicht zur Frequenzsteigerung des Herzens noch wird das Herz damit zusätzlich beansprucht, sie dauert 1 Minute.
Es werden in Ruhe und nach Belastung Aufnahmen gemacht die zusätzlich zur Durchblutung des Herzens die Wandbewegung, Größe , Volumen und Pumpfunktion  untersucht ohne dass Sie es merken(Gated-SPECT).
Neben dem Ausschluss einer Durchblutungsstörung Ihres Herzens bekommen Sie auch eine prognostische Aussage, die Ihnen eine Sicherheit von 95% gibt, dass in den  nächsten 12 Monaten keine größeren Herzereignisse eintreten.

zurück zur deutschsprachigen Anfansseite